Muttertagsgeschenk: Liebesroman verschenken

Die Suche nach einem Geschenk zum Muttertag beginnt jedes Jahr aufs Neue. Besonders schön ist es, der Mutter ein Stück Entspannung zu schenken und richtig gut entspannen lässt sich bei einem schönen Buch. Eine tolle Idee zum Muttertag ist daher ein Liebesroman. Damit dieses Geschenk jedoch auch eine persönliche Note bekommt, kann der Liebesroman personalisiert werden.


Personalisierte Bücher machen richtig viel Spaß und die Erstellung geht besonders leicht und schnell. Erst einmal wird der richtige Liebesroman ausgewählt. Die Auswahl ist hier besonders groß, die Geschichten alle sehr schön und romantisch. Danach werden die Namen verteilt. Natürlich sollte die Mama die Hauptrolle spielen. So kann sie beispielsweise einen geheimnisvollen Fremden oder aber einen Grafen kennenlernen. Dieser Graf erhält dann den Namen des Papas oder vielleicht auch eines bekannten Fernsehstars, den die Mutter besonders gerne mag. Natürlich bekommen auch die Kinder und Freunde eine Rolle im Buch. Beim Lesen wird die Mutter dann immer wieder über viele bekannte Namen stolpern.

Der Liebesroman kann dann auch noch selbst gestaltet werden. Die Größe der Schrift oder auch die Farbe können ebenso ausgewählt werden wie das Titelbild. Ist ein schönes Foto vorhanden, kann dieses Foto als Titelbild eingesetzt werden. Eine schöne Erinnerung an den Muttertag ist dann noch eine Widmung auf der ersten Seite. Hier können nette Worte an die Mutter gerichtet werden. Ein personalisiertes Buch als Liebesroman ist eine tolle Geschenkidee, die sich nicht nur für Vielleser eignet. Die eigene Mutter als Hauptrolle in einem schönen und spannenden Liebesroman kommt garantiert immer gut an.

Noch mehr Webseiten zum Thema Muttertag:

http://www.muttertag-2013.com/
http://www.muttertag2013.com/